Flotte nach der Corona-Situation

Das Team Onyx fliegt seit 1999 im virtuellen Luftraum.

 

Die Flotte wird ihm Rahmen der Corona Situation neu organisiert, anbei der aktuelle Plan wie die neue Flotte innerhalb des Team Onyx aussehen wird:

Flotte nach dem 1. Mai 2020:

Flyonyx (Onyx Airways): Airbus A320 CEO und NEO, Airbus A321 CEO und NEO, Boeing 787-9, Boeing 747-400/800i
Onyx Sun: Boeing 737-800, Boeing 787-9
flyAustria: Airbus A320 CEO und NEO, Airbus A321 CEO und NEO sowie ULR, Boeing 787-9, Boeing 777-200ER
Onyx Swiss: Airbus A320 CEO und NEO, Airbus A321 CEO und NEO, Airbus A330-300/900, Airbus A350, Boeing 777-300ER
Onyx Cargo: Boeing 747-400F/8F, MD-11, Boeing 757-200, Airbus A300F, später: Boeing 767-300ER
CityFlyer: Airbus A220, Bombardier Q400, CRJ900, Embraer 195

 

 

Ausgemustert werden:

Flyonyx (Onyx Airways): Airbus A319, Airbus A330-200/300, Airbus A340-300/600
Onyx Sun: Boeing 757-200/300, Boeing 767-300ER
flyAustria: Airbus 319, Boeing 767-300ER
Onyx Swiss: Airbus A340-300
Onyx Cargo: Keine
CityFlyer: ATR 72